Wogeno Mogelsberg

Mehrgenerationen-Wohnen auf dem Land

Wir sind neunzehn GenossenschafterInnen und haben unsere Idee eines Mehrgenerationenprojektes und einer nachhaltigen, umwelt- und sozialverträglichen Lebensweise verwirklicht: Das ehemalige Altersheim in Mogelsberg in der Gemeinde Neckertal (SG) ist zu einem wohnlichen Mehrfamilienhaus mit 13 Wohnungen umgebaut worden.

Wir sind sozial und innovativ denkende Menschen mit vielfältigen Erfahrungen und Fertigkeiten aus den unterschiedlichsten Berufsrichtungen (Landwirtschaft, therapeutisches und soziales Umfeld, Pädagogik, Ökonomie, Architektur, Sekretariat, Informatik und Wissenschaft).

Das Ensemble von grossem Wohnhaus und Landwirtschaft soll in seiner neuen Form wieder zu einem lebendigen Bestandteil der Gemeinde werden. Die Eckdaten sind hier beschrieben.

Der Bahnhof Mogelsberg ist zu Fuss in 5 Min. erreichbar (St Gallen 25 Min. Rapperswil 40 Min.). Die Liegenschaft wurde am 28. April 2016 gekauft, Besitzantritt war der 1. Mai 2016. Der Umbau wurde Ende 2017 abgeschlossen.

Jahresbericht 2015-2016

Jahresbericht 2017